Casinobetreiber Wynn Resort verdient mehr

Casinobetreiber Wynn Resorts ( NASDAQ: WYNN ) berichtet , eine Schaukel zu einem Verlust im Geschäfts 2016 dritten Quartal im Vergleich zum Nettogewinn im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Noch wichtiger ist , fiel das Unternehmen aus dem kürzlich eröffneten kurzen Markterwartungen des Umsatzes Wynn Palace . Dies ergab eine Gelegenheit für Wettern der Aktien auf ein Tief von $ 86,73 am vergangenen Donnerstag hämmern. Auch wenn das Unternehmen die Gewinnschätzung der Analysten verfehlt, dennoch glauben wir , dass die Aktie im laufenden Quartal für eine Vielzahl von Gründen , die unten erwähnt zurückprallen würde.

Die Las Vegas ansässige Unternehmen berichtet im dritten Quartal einen Umsatz von $ 1,11 Milliarden, im Vergleich zu $ 996.290.000 im dritten Quartal 2015. Die Q3 2016 Umsatz jedoch Social Trading unterhalb der Wall Street Schätzungen von $ 1,13 Milliarden waren.

Für das dritte Quartal verzeichnete Wynn Resorts einen Nettoverlust von $ 17.440.000 oder $ 0,17 pro Aktie, verglichen mit einem Nettogewinn von $ 96.210.000 von $ 0,95 pro Aktie im gleichen Zeitraum des Jahres 2015.

Bloomberg

Ohne Gebühren wie Voreröffnungskosten, Mietnebenkosten und Einkommensteuer Auswirkungen auf den Anpassungen unter anderem der Q3 2016 Nicht-GAAP-Nettogewinn auf $ sank 76.180.000 oder $ 0,75 pro Aktie von $ 87.570.000 oder $ 0,86 pro Aktie im Vorjahr entsprechendes Viertel. Die Zacks Analysten Option888 Erfahrungen erwarteten Gewinn von $ 0,78 pro Aktie für das dritte Quartal.

Im dritten Quartal 2016 das bereinigte Eigentum wuchs das EBITDA um 9,1% auf $ 305,4 Millionen von $ 279.900.000 in ähnlichem Quartal 2015.

Während der sechs Wochen im Betrieb erzielte das Wynn Palace einen Umsatz von $ 164.600.000, die als $ 169 geringfügig niedriger sind Millionen von dem Analysten prognostiziert. Der Präsident der Firma Matt Maddox anerkannt , dass es als ein bisschen mehr erwartet , nimmt für die Einnahmen zu erhöhen.

Steve Wynn , der CEO von Wynn Resorts, erklärtedass die verlegten Barrikaden um das Wynn Palace, für die Infrastrukturprojekte der Stadt, haben stark den Fluss der Besucher beschränkt. Darüber hinaus ist es zu frühein CasinoResort auf sechs Wochender operativen Leistung basiert zu beurteilen. So an der Börse auf der Grundlage der Umsatzdatum von Wynn Palace einen rückläufigen Blick hat ist nicht vertretbar. Ein klares Bild wird erst am Ende dieses Quartals entstehen. Es soll beachtet werdendass die Gesellschaft zahlbar vierteljährlich Bardividende von $ 0,50 pro Aktie am 29. November erklärt hat.

Die Macau – Gaming – Erträge verzeichneten ein Plus von 7,4% auf 18,4 Mrd. Patacas ($ 2,3 Milliarden) im September. Nach 26-Monat Rückgang verzeichneten die Gaming – Erträge um 1,1% Wachstum im August. Die Ankunft der Ferienzeit wird erwartet ,dass eine Erhöhung der Einnahmen aller Casinos und Wynn Resorts insbesondere zu unterstützen. So grundlegend, das overbeaten Szenario bedenkt, ist es besser, im Lager lange zu bleiben.

Nachdem er von fast 14% fiel, ist der Bestand an Unterstützung 86. Der stochastische Oszillator ist in der überverkauften Region gefunden, wodurch eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Rückprellen im Preis angibt.

Wynn Resorts Lager Preis: 9. November 2016

Also, wäre es klug, auf dem Teil eines binären Händlers in einer Call-Option zu diesem Zeitpunkt zu investieren. Der Richtpreis für die Call-Option sollte vorzugsweise weniger als 93 $. Soweit die Wahl des Ablaufdatums betrifft, so sollte der Händler ein Datum in der zweiten Dezemberwoche wählen.